Neuigkeiten aus dem Hause JBL: Von Plattenspielern, Streamern, Verstärkern…

Neustart von JBL im Audiobereich: Nach den guten Erfahrungen der vergangenen Jahre kommt der Hersteller mit neuen Produkten an den Markt. Natürlich haben sie die gewohnte Vintage Optik und modernste Technik. Auf der CES 2023 in Las Vegas werden diese gerade vorgestellt. Es handelt sich dabei um den 4329P, einen Studio Monitor Lautsprecher, den Vollverstärker SA550 Classic, den Streaming Media Player MP350 Classic, den CD-Player CD350 Classic und den Plattenspieler TT350 Classic sowie den Bluetooth-fähigen Plattenspieler SPINNER BT.

Schauen wir uns die neuen Produkte der Harman Luxury Audio Group im Überblick an. Vorweg sei schon einmal gesagt, dass Sie etwas Geduld mitbringen müssen, da alle Modelle erst um zweiten oder gar dritten Halbjahr 2023 auf den Markt kommen werden. Aber das Warten wird sich lohnen!

JBL 4329P Studiomonitor-Aktivlautsprecher

Bei dem 4329P handelt es sich um ein Lautsprechersystem mit Verstärkung, hochauflösendem Audio-Streaming, diversen kabelgebundenen und kabellosen Konnektivitätsoptionen und einer Vielzahl von analogen und digitalen Eingängen. Der Lautsprecher ist demnach eine Komplettlösung. Patentierte JBL-Akustiktechnologien sorgen für Dynamik und Genauigkeit im Klangbild.

Der 4329P umfasst zwei Lautsprecher, welche jeweils von einem 300 Watt Verstärker mit Strom versorgt werden. Integriert sind Google Chromecast, Apple AirPlay 2 und Bluetooth 5.3 aptX Adaptive Audio. Freuen Sie sich außerdem auf die Roon Zertifizierung dieses Lautsprechers. Dank eines hochauflösenden 24-Bit/192-kHz-DAC hören Sie Ihre Musik in höchster Wiedergabetreue und die MQA-Technologie ermöglicht den Klang der originalen Masteraufnahme. An Quellen finden Sie außerdem USB-, optische und 3,5-mm-Stereoeingänge sowie einen kombinierten XLR/6,35-mm-TRS-Phonoeingang für die Verwendung mit symmetrischem Anschluss oder unsymmetrische Signale.

Zum Schluss bleibt noch das Thema Design anzusprechen. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Holzfurnier-Oberflächen in Nussbaum Natur oder Schwarz.

Der JBL 4329P Studiomonitor-Aktivlautsprecher in Schwarz und Wallnuss

Verstärker, Streaming-Media-Player, CD-Player und Plattenspieler

Die JBL Classic-Serie vereint ebenfalls das Retro-Design mit moderner Hi-Res-Technologie. Die Reihe umfasst, wie eingangs erwähnt, den neuen Vollverstärker SA550 Classic, den Streaming Media Player MP350 Classic, den CD-Player CD350 Classic und den Plattenspieler TT350 Classic. Damit sollen die passiven und aktiven Lautsprecher wie der legendäre L100 Classic der Classic-Serie abgerundet werden. Inspiration fand JBL bei dem SA600-Verstärker aus den 60er Jahren sowie dem SA750-Vollverstärker Jubiläumsmodell. Insofern können Sie sich auch bei den neuen Modellen auf natürliche Walnussholzfurniere und Frontplatten und Bedienelemente aus bearbeitetem Aluminium freuen. Gleichzeitig verfügen sie über die neueste, hochauflösende digitale und analoge Audioelektronik. Das Ergebnis ist, dass Sie ein komplettes Audiosystem aus den Modellen der Classic-Serie zusammenstellen können. Nicht nur für Retro-Fans eine Überlegung wert.

Die neue Classic-Reihe von JBLJBL Spinner BT Plattenspieler

Bei dem Spinner BT handelt es sich um einen Bluetooth-fähigen Plattenspieler. Sie können Ihre Schallplatten drahtlos genießen. Verbunden mit tragbaren Lautsprechern, Soundbars oder Kopfhörern müssen Sie nicht auf den authentischen Klang der Schallplatte verzichten. Natürlich sind auch kabelgebundene Verbindung möglich. Für solche verfügt der Turntable über einen analogen Ausgang. Optisch kommt der Spinner BT sehr schlank daher. Er hat einen Aluminiumteller und -tonarm, einen schwarzen MDF-Sockel mit orangefarbenen JBL-Akzenten, eine modernen Frontplatte und eine aufklappbare Staubabdeckung. Übrigens hat der Tonarm einen hochwertigen Tonabnehmer mit beweglichem Magnet von Audio Technica.

Der JBL Spinner BT Plattenspieler mit geöffneter AbdeckungFreuen Sie sich gemeinsam mit uns auf diese neuen JBL Highlights. Sobald wir mehr erfahren, werden wir Sie es natürlich in unserem Blog wissen lassen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Unsere Sonderaktion für Ausstellungsstücke
Hört, hört! Neues Jahr – neues Glück – am besten mit guter Musik…