Video: Wie man Dirac Live einmisst

Die Einmessung mit Dirac Live kann ein wahre Wundertüte darstellen und ist am Anfang gar nicht mal so leicht - lohnt sich aber immens! Damit Sie sich nicht tagelang mit dem Prozedere auseinandersetzen müssen, nimmt unser Kollege Alex die komplette Einmessung von Start bis Ende vor der Kamera vor. Dabei geht er auf die Dinge ein, die beachtet werden müssen und erklärt, wo Fehler auftreten können. Exemplarisch dient uns der Lexicon RV-6 als Modell für die Einmessung.

Die wichtigsten Punkte – vom Update Ihres Gerätes bishin zur Einstellung der Software und natürlich Verweise auf etwaige Fehlerquellen – haben wir schon einmal in einem Beitrag in schriftlicher Form zusammengefasst.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Demnächst bei uns: Die Harbeth P3ESR XD Lautsprecher
Klangtreue: Der Vollverstärker No. 5805 von Mark Levinson