Wir beginnen das Jahr damit, uns von einem lieben Freund, geschätzten Kollegen und wundervollen Menschen zu verabschieden. Nach langer, schwerer Krankheit ist Norbert Ziemer verstorben. Er war einer der Gründer von HiFi im Hinterhof und hat uns somit die vergangenen 40 Jahre begleitet. Auch wenn es auf und ab ging, hat Norbert seine positive Ausstrahlung versprüht, wovon wir alle profitierten. Er hat sich immer für unsere Mitarbeiter eingesetzt, denn Ausgeglichenheit und Gerechtigkeit waren für ihn fundamental. Gegenüber unseren Lieferanten hat Norbert ebenfalls seine optimistische Attitüde gezeigt und wurde so zum beliebten Gesprächspartner. Gleichfalls wurde er von unserer Kundschaft hoch geschätzt. Norbert lag die Musik sehr am Herzen und es ging um den guten Ton. Deshalb war es sein Kredo, den Kunden zu ermöglichen, gut Musik zu hören. Sein Leitgedanke war es, aus Sicht eines Kunden zu denken und dieses Motto begleitet unser Geschäft seit jeher. Wir werden diesen lebensbejahenden Menschen vermissen und gedenken ihm in Dankbarkeit für das, was er in unsere Leben gebracht hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Netzwerkstreaming dank DLNA? Wir klären auf
Wie hören wir eigentlich Musik? Die Entwicklung der Musikwiedergabe von ihrem Beginn bis heute