Fernseher der Extraklasse: Der CX9-OLED von LG

Bei dem CX9 handelt es sich um das Nachfolgemodell des C9, der seinerseits schon sehr beliebt war. Der CX9 ist so flach, dass er sich trotz seiner beachtlichen Größe von 77 Zoll dezent ins Wohngefüge einschmiegt. Relevant ist das auch für den Sitzabstand, den man bei so einem großen Modell sicherlich mit einplanen muss. Das Tolle ist aber, dass der Fernseher selbst bei einem Abstand von 2 Metern (die als idealer Abstand angesehen werden) ein hervorragendes Bild liefert. Und das ist für eine wirklich breite Zielgruppe interessant: Wer Heimkino mit Filmen und Serien mag, Sport liebt oder gern mit Konsolen spielt findet mit diesem OLED den neuen Lieblings-TV.

Grund dafür sind in erster Linie natürlich die technischen Errungenschaften, die mit diesem Modell einhergehen. Der Schlüssel liegt in dem Alpha 9 Generation 3 AI-Prozessor und der künstlichen Intelligenz, die eine optimale Bild- und Klangqualität erzeugen. Bildinhalte werden analysiert (beispielsweise werden Gesichter und Texte auf dem Bildschirm erkannt) und dann entsprechend aufbereitet und auf 4K-Qualität erhöht. Somit werden natürliche Hauttöne und Textinhalte hervorragend abgebildet. Das geht Hand in Hand mit den vorgegebenen Genres, auf die der Fernseher optimiert wurde: Film, Sport, Standard und Animation. Selbstredend sind in dem Zusammenhang enorme Helligkeit und Schwarzwerte – ganz OLED-typisch.

Mit dabei sind übrigens die gängigen Bildformate HDR10 Pro, HLG erfreulicherweise auch das HDR-Format Dolby Vision IQ, der Weiterentwicklung von Dolby Vision. Unterstützt wird das wiederum von einem 2.2 Soundsystem. Die künstliche Intelligenz kommt auch an dieser Stelle zum Tragen, indem auch die Töne analysiert und aufbereitet werden. Hier wiederum gibt es ganze fünf Kategorien: Musik, Filme, Sport, Drama und Nachrichten. Als Bonus gibt’s dank der Tonoptimierung virtuellen 5.1-Surround-Sound obendrauf, der ein intensives Fernseherleben verspricht. Hier geht’s zu der 55 Zoll-Bariante in unserem Online Shop.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Video: Auspacken von Classés Delta PRE und Delta STEREO
Schnell aufgebaut: Das Quick-Programm von Spectral