AC ohne DC mit dem IsoTek EVO3 Syncro Uni

Erst kürzlich stellten wir mit dem IsoTek ETERNAL Netzkabel ein Produkt vor, welches klangliche Voraussetzungen bereits im Vorfeld optimiert. Der Hersteller IsoTek hat sich genau auf dieses Feld spezialisiert und so wundert es nicht, dass sie mit dem IsoTek EVO3 Syncro Uni ein weiteres Produkt zu ihrer Palette zählen, welches negative Einflüsse auf den Klang vorbeugt.

Doch was hat es mit diesem mysteriösen silbernen Kasten auf sich und wie will er den Klang verbessern, wo ihn doch selbst kein Audiosignal durchwandert? Beim IsoTek EVO3 Syncro Uni handelt es sich um einen Netzfilter genauer gesagt um einen DC-Blocker. Der saubere Wechselstrom (AC) unterliegt auf dem Weg vom Energieversorger bis zur Steckdose zahlreichen Verunreinigungen. Einer der Übeltäter: Gleichstrom (DC). Doch was ist das Problem? Wenn sich Wechselstrom im Idealfall als Sinuswelle beschreiben lässt, kann eine Verunreinigung durch Gleichstrom eine Potenzialverschiebung zur Folge haben. Dies wiederum kann sich negativ auf Transformatoren sowie Kondensatoren klassischer Netzteile auswirken. Die daraus resultierende minderoptimale Stromversorgung kann sich in Form von geringerer Dynamik und dumpfem Klang auf das Endsignal niederschlagen. Vor eine Netzleiste eingeschliffen hält der IsoTek EVO3 Syncro Uni mittels einer innovativen Elektronikschaltung die klangverunreinigenden Gleichstromanteile fern, balanciert die Wechselstrom-Sinuskurve neu aus und reduziert außerdem noch störendes Netzteilbrummen.

Sollte Ihre Netzleiste über keinen DC-Filter verfügen, eignet sich der Syncro Uni hervorragend um mehr Vitalität, Klarheit und Dynamik in den Klang ihrer Anlage zurück zubringen. Damit Angus Gitarre beim nächsten Mal “Thunderstruck” hören genauso klingt wie sie soll. Wenn Sie sich mehr für dieses Thema und unsere Auswahl an IsoTek Produkten interessieren schauen Sie am besten mal bei uns im Shop auf ein persönliches Beratungsgespräch vorbei.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
HiFi & Friends Messe 2021: Mark Levinson und JBL
HiFi & Friends Messe 2021: McIntosh und Sonus Faber