Die lokale Speicherung scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.
Um unsere Website in bester Weise zu erfahren, aktivieren Sie die lokale Speicherung in Ihrem Browser.

2.298,00 €
2.148,00 €
Inkl. ... MwSt. (...) , exkl. Versandkosten
High Resolution Player mit diskreter DAC-Schaltung, LPF und vollsymmetrischem Aufbau

Inklusive Ledertasche
Geräteschutz

mehr Informationen

Geräteschutz für z.B Materialfehler, Fall-, Bruch- oder Feuchtigkeitsschäden, Kurzschluss, Motorschäden und Verschleiß.

Lieferzeit:
Bestellartikel, 7-14 Werktage
 

Falls Sie noch Fragen zu diesem Artikel haben, kontaktieren Sie einfach unseren Kundenservice.

Info Hotline: +49 30 253 753 0

Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen können, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular:

Cayin N7

High Resolution Player Cayin N7
Mit dem N7 präsentiert Cayin einen umfangreich ausgestatteten HiRes-Audio-Player für die mobile Musikversorgung. Diskrete Schaltungen für DAC, LPF und Kopfhörerverstärker und der vollsymmetrische Aufbau versprechen höchsten Klanganspruch. Dazu kommt die Bereitstellung symmetrischer und unsymmetrischer Kopfhörerausgänge.

Die Highlights
Am 25.02.2023 feierte der N7 auf der diesjährigen CanJam in New York Weltpremiere. Nachdem Cayin mit dem N8ii - einem DAP mit Röhrenverstärker - im letzten Jahr ordentlich Eindruck gemacht hat, schlägt man dieses Jahr eine etwas andere Richtung ein. Der N7 trägt die Bezeichnung Master Quality Digital Audio Player und richtet sich ebenfalls an anspruchsvollste Musikfans, die auch unterwegs die allerhöchste Soundqualität erwarten. Den Kern der Audio-Architektur stellt ein reiner 1-Bit DSD DAC. Die diskrete Schaltung ist vollständig auf die digitale Signalverarbeitung ausgerichtet und beinhaltet einige interessante Entwicklungen. Darüber hinaus bietet dieser HiRes-Player weitere Features, die einen vielseitigen Einsatz in audiophilen Anwendungen und Setups ermöglichen.

Die Fakten

Vollsymmetrischer Systemaufbau für maximale Qualität
Wichtigstes Merkmal ist der vollständig symmetrische Schaltungsaufbau. Diese anspruchsvolle Herangehensweise ist aufwändig, bietet aber ungeahnte Möglichkeiten der klanglichen Feinabstimmung. Während ein klassischer Stereoschaltkreis einen linken (L) und einem rechten (R) Kanal bereitstellt, setzt ein symmetrischer Schaltkreis differentielle Eingänge und differentielle Ausgänge voraus. In diesem Fall sind folglich L+, L-, R+, R+ erforderlich. Diesen diskreten Schaltungsaufbau für DAC, LPF und Kopfhörerverstärker setzt Cayin im N7 erstmalig in einem DAP ein. Für den diskreten LPF haben sich die Cayin-Entwickler nach zahlreichen Versuchen für eine auf dualen Bipolartransistoren basierende symmetrische Class-A Push-Pull-Verstärkerschaltung entschieden. Der Kopfhörerverstärker selbst basiert auf einer 4-Kanal-Schaltung mit einem rauscharmen JFET (Junction Gate Field Effect Transistor) als Differenzeingangsstufe und BJT (Bipolar Junction Transistor) als Verstärker und Endstufe. So werden Interferenzen auf ein Minimum reduziert und eine neue Qualitätsebene bei der Verarbeitung von Audio-Signalen und ihrer Wiedergabe erreicht.

Dekodierung
Der Digital-Analog-Converter kann nativ bis zu DSD512 dekodieren. PCM-Streams werden bis zu 32 Bit und 778 kHz akzeptiert und intern in ein DSD-Signal gewandelt, bevor der N7 das Signal an den DAC-Schaltkreis übergibt. Ebenfalls speziell auf diesen DAP abgestimmt ist der 1-Bit DSD DAC: Das gewandelte analoge Signal wird hier durch ein Netzwerk mit 128 hochpräzisen Dünnfilm-Widerständen geleitet. Die Ausgabe erfolgt symmetrisch auf vier Kanälen für eine bestmögliche und störungsfreie Wiedergabe. Auch die Stromversorgung wurde eigens für den N7 neu entwickelt. So werden die verschiedenen Abschnitte des Audioschaltkreises voneinander unabhängig gemäß ihrer Spannungsanforderungen versorgt. Klangfördernd ist zudem der Aluminiumrahmen des N7. Er dient hier als Antenne und sorgt so für ein jederzeit stabiles Streaming per 2,4Ghz oder 5GHz Dualband-WiFi.

Dualer Verstärkerbetrieb
Beim dualen Verstärkerbetrieb setzt man auf Bewährtes: Über ein Pulldown-Menü können Nutzer zwischen den Modi Class A und Class AB wechseln um den Sound den persönlichen musikalischen Vorlieben oder verschiedenen Kopfhörerarten anzupassen. Die Class A-Verstärkung steht für einen warmen, eher weichen Klang. Alle Kanäle werden nahezu gleichmäßig verstärkt. So entsteht ein detaillierter, angenehmer Sound. Perfekte Voraussetzungen für die unverfälschte Reproduktion moderner Musik mit vielen Details. Class AB bringt hingegen mehr Punch und ist bei höheren Ansprüchen an den Dynamikumfang in der Wiedergabe vermutlich die bevorzugte Wahl.

Vielseitige Ein- und Ausgänge / Bluetooth
Primär wird ein Digital Audio Player (DAP) wie der N7 von vielen Nutzern mit Kopfhörern als tragbarer Musikplayer eingesetzt. Für diesen Zweck bietet der Cayin gleich zwei Kopförerausgänge ab. Einen symmetrischen mit 4,4 Millimeter-Buchse und einen unsymmetrischen im 3,5 Millimeter Single Ended-Format. Dazu kommen zwei weitere analoge Ausgänge. Dank ihnen lässt sich der DAP auch in stationäre HiFi-/High End-Systeme einbinden. Für die Justage der Lautstärke am Pre-Out wurde ein analoger Widerstandsleiter-Lautstärkeregler von JRC verbaut. Gesteuert wird dieser über einen edlen Drehregler aus Messing. Als zweiter analoger Ausgang steht ein Line-Out mit fester Spannung bereit. Dieser umgeht die Lautstärkeregelung des DAP. Damit aber nicht genug, denn an digitalen Schnittstellen spart Cayin ebenfalls nicht. Neben einem I2S-Digitalausgang sorgen ein USB-C-Out und ein in den USB-Port eingebetteter Koax-Ausgang für vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Bluetooth ist in der Version 5.0 ebenfalls an Bord. Neben neben den gängigen Codes werden hier auch die Standards LDAC für bis zu 96 kHz und UAT verarbeitet. Letzteres unterstützt Samplerates bis hin zu 192 kHz. Als Bluetooth-Sender ist der N7 zudem in der Lage Ton auszugeben und Ausgabegeräte anzusteuern. Der Cayin fungiert ausserdem als Bluetooth-Empfänger und kann so als kabelloser DAC eingesetzt werden.

Meisterhafte Audioqualität mit MQA und Streaming
MQA steht für „Master Quality Authenticated“ und ist ein Audio-Codec, der unter anderem vom Musikstreaming-Service TIDAL unterstützt wird. Das Format soll Musik komprimieren und am Ende wieder in ihrer vom Mastering-Studio beabsichtigten, unverfälschten Form wiedergeben. Das funktioniert aber nur mit Unterstützung eines passenden Decoders wie dem im N7. Dank des angepassten und vorinstallierten Android 12.0 und Zugriff auf den Google Play Store können selbstverständlich aber auch Inhalte anderer Streaming-Dienste oder Musik-Apps wie Qobuz oder Apple Music über den N7 wiedergegeben werden. Bei Bedarf kann die Sample-Rate-Konvertierung (SRC) des Android-Systems in allen installierten Anwendungen mittels DTA (Direct Transport Audio) aber auch umgangen werden. Für lokale Dateien ist der Cayin N7 mit einem internen 64 GB-Speicher ausgestattet. Um auch umfangreichere Musikbibliotheken bewegen zu können, werden TransFlash-Speicherkarten bis zu 1TB unterstützt. Über HiBy-Cast kann der DAP auch über das Smartphone angesteuert werden.
Daniel Dimitrov

Eine selektierte Auswahl an Cayin Geräten steht in unseren HiFi-Studios in Kreuzberg zur Vorführung bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Technische Daten Cayin N7
MCU Snapdragon 665 Audio
Bridge
DSD direct Pass through
PCM transcode to DSD512,
System Customized Android 12 FPGA Re-clock, De-jitter, Re-shaping DDC
Display 5″ (1080 x 1920) TFT
multi-point touch screen
DAC Fully Balanced Discrete 1-Bit
Resistor Network DSD DAC
Google Play Preinstalled LPF Discrete BJT circuit
Lossless DTA bypass Android SRC Vol. Control 4 Channels electronic
Memory 4GB LPDDR4 RAM Head Amp. Discrete, 4-Ch Fully Balanced
Storage 64GB Internal Storage
TF x1 (support up to 1TB)
Phone Out 3.5mm (Single-Ended)
4.4mm (Balanced)
Wi-Fi 2.4G/5G IEEE
802.11a/b/g/n/ac
Line Out
and Pre Out
3.5mm (Single-Ended)
4.4mm (Balanced)
Bundled
Player
Cayin Music; HiByMusic
(HiByCast supported)
Digital
Interface
I2S, USB Audio (in and out) SPDIF Coaxial (USB-embedded)
Bluetooth BTv5.0 with LDAC, UAT, AAC, SBC USB Type-C USB3.1 , OTG Storage, Digital Audio
PD2.0 (QC2/3 not supported),
Multi-Color
Smart LED
Playback Sampling Rate, Home, charging indicator Physical
Control
Volume knob, Power On/Off
Playback control buttons
Battery 3.8V 9000mAh (34.2Wh) Chassis Sandblasted CNC Aluminum
Dimension 142 x 77.8 x 22.2 (mm) Net Weight ~380g
  Headphone Output
3.5mm (Single-Ended) 4.4mm (Balanced)
Power Rating 250mW @ 32Ω 500mW @ 32Ω
Freq. Response (±0.2dB, Fs=192kHz) 20Hz-20kHz
THD+N (1Vrms)
(1kHz, Fs=44.1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
0.004% 0.004%
Dynamic range
(1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
110dB 112dB
SNR (20Hz-20kHz, A-Weighted) 115dB 116dB
Channel separation (1kHz, Fs=44.1kHz) 78dB 110dB
Output impedance 0.6Ω 1.2Ω
  Pre Amp. Out
3.5mm (Single-Ended) 4.4mm (Balanced)
Output Level (RL=10kΩ, High gain) 4.0 Vrms (max) 7.0 Vrms (max)
Freq. Response (±0.2dB, Fs=192kHz) 20Hz-20kHz 20Hz-20kHz
THD+N
(1kHz, Fs=44.1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
0.005% 0.004%
Dynamic range
(1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
112dB 114dB
SNR (20Hz-20kHz, A-Weighted) 116dB 117dB
Channel separation (1kHz, Fs=44.1kHz) 98dB 105dB
Output impedance 110Ω 220Ω
  Line Out
3.5mm (Single-Ended) 4.4mm (Balanced)
Output Level (RL=10kΩ) 2.0 Vrms 4.0 Vrms
Freq. Response (±0.2dB, Fs=192kHz) 20Hz-20kHz 20Hz-20kHz
THD+N
(1kHz, Fs=44.1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
0.005% 0.004%
Dynamic range
(1kHz, 20Hz-20kHz, A-Weighted)
112dB 114dB
SNR (20Hz-20kHz, A-Weighted) 116dB 117dB
Channel separation (1kHz, Fs=44.1kHz) 98dB 105dB
Output impedance 100Ω 200Ω
Digital Interface
I²S Connector:Mini HDMI (HDMI Type-C)
(Transmits I²S signal via HDMI connector, not compatible with standard
HDMI devices)
PCM up to 32Bit/768kHz; DSD up to DSD512
S/PDIF Coaxial Connector: USB-C (75Ω) Embedded
PCM up to 24Bit/192kHz; DSD up to DoP64
USB Audio Out Connector:USB-C
PCM up to 32Bit/768kHz (PCM not support 64kHz sampling); DSD up to DSD512
USB Audio DAC Connector:USB-C, Asynchronous USB Audio Class 2.0
Systems: Windows (drivers required), MacOS, Android (partial), iOS
PCM up to 32Bit/768kHz (PCM not support 64kHz sampling); DSD up to DSD512 (Native) or DoP256
Bluetooth v5.0
Transmit Codec: UAT(up to 192kHz), LDAC(up to 96kHz), AAC (up to 48kHz) and SBC (up to 48kHz)
Receive Codec: UAT(up to 192kHz), LDAC(up to 96kHz), AAC (up to 48kHz) and SBC (up to 48kHz)
                         
Battery and Duration

Battery
Duration

 

Condition Screen off, all wireless disabled, 32Ω,mid gain, Class AB, volume 30, playback 44.1kHz WAV music files
  3.5mm (Single-Ended) 4.4mm (Balanced)
  Class A Class AB Class A Class AB
Headphone ~8.5 Hr ~10 Hr ~6.5 Hr ~8.5 Hr

Charging

Charger Standard Charger (5V-2A) Quick Charge PC2.0 (9V/2A)
Time ~5.5 Hr 0-100%~3.5 Hr
20-80% ~2Hr
N7 Music Format
Format Bit-Rate Sampling Freq. Remark

DSD

DSF 1bit 2.8MHz – 22.6MHz
Native and DoP
D2P (convert to PCM 88.2kHz), Supports DST encoded DFF and SACD-ISO
DFF 1bit 2.8MHz – 22.6MHz
SACD-ISO 1bit 2.8MHz
MQA MQA 16bit – 24bit 44.1kHz – 768kHz

Supports DTS encoded WAV Supports CUE and LRC
64kHz Sampling not supported

 

 

 

 

 

PCM

 

 

 

 

 

 

WAV 16bit – 32bit 32kHz – 768kHz
AIF/AIFF 16bit – 32bit 32kHz – 768kHz
FLAC 16bit – 24bit 32kHz – 192kHz
M4A (ALAC) 16bit – 24bit 32kHz – 192kHz
APE (Fast) 16bit – 24bit 32kHz – 768kHz
APE (Normal) 16bit – 24bit 32kHz – 768kHz
APE (High) 16bit – 24bit 32kHz – 768kHz
APE (Extra High) 16bit – 24bit 32kHz – 192kHz
APE (Insane) 16bit – 24bit 32kHz – 192kHz
WMA Lossless 16bit – 24bit 32kHz – 96kHz
WMA 16bit – 24bit 32kHz – 96kHz
MP3 8bit – 16bit 32kHz – 48kHz
AAC 8bit – 16bit 32kHz – 48kHz
OGG 8bit – 16bit 32kHz – 48kHz
OPUS 16bit 32kHz – 48kHz

 

Bewerten Sie das Produkt
Sie bewerten: Cayin N7 Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinung erst nach Prüfung freigeschaltet wird und nicht sofort sichtbar ist.
Unser Laden in Berlin

Unser Laden in Berlin

HiFi im Hinterhof
Großbeerenstraße 65/66
10963 Berlin-Kreuzberg

+49 30 253 753 0
eshop@hifi-im-hinterhof.de

Öffnungszeiten Mo - Fr 12 - 19 Uhr
Sa 10 - 16 Uhr

Anfahrt

Öffnungszeiten Mo - Fr 12 - 19 Uhr
Sa 10 - 16 Uhr