Rega Planar 3

Planar 3, kurz P3, heißt die Neuentwicklung des bewährten RP3 und bietet neben dem Tonarm RB330 jetzt auch einen neuen Subteller und ein edles Acryl-Finish.

Wählbar mit oder ohne den Tonabnehmer Elys-2

 

ab 799,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Bitte Option wählen

0% Finanzierung schon ab 33,29 € im Monat,
bei 24 Monaten Laufzeit.

Regas bewährter Oberklasse-Plattenspieler RP3 wurde neu erfunden und wächst in der Version Planar 3 über sich hinaus.

Rega-Chef Roy Gandy hatte uns für das Frühjahr 2016 einen neuen RP3 versprochen. Und hier ist er: komplett runderneuert, mit so vielen Verbesserungen, dass man hier schon fast von einem RP4 sprechen könnte...

Geblieben sind nur die bewährte Basis, der laufstarke Motor - darüber hinaus wurde im Grunde alles optimiert oder neu konstruiert. Der Planar 3 hat beispielsweise schon den neuen Tonarm RB 330 - mit neuem Lagergehäuse, verbesserter Antiskating-Funktion und Niederkapazitäts-Innenverkabelung. Darüber hinaus stand bei der Entwicklung zum Planar 3 alles im Zeichen höherer Laufruhe und größerer Stabilität.

Überall wurden - nicht viel, aber an genau den richtigen Stellen - zusätzliche resonanzmindernde Maßnahmen getroffen. Die Zarge selbst und die Verstrebungen wurden effizient verstärkt, das Messinggehäuse für das Lager noch präziser gearbeitet und auch die neuen Füße des Planar 3 auf perfekte Energie-Ableitung hin optimiert. Und dann sieht der Planar 3 mit seinem neuen Acryl-Finish auch noch einmal ein ganzes Stück edler aus.


Die wichtigsten Veränderungen in der Übersicht:

  • Der neue Tonarm RB330 mit erneuerter Antiskatingeinstellung, einem weiterentwickelten steiferen Vertikallagergehäuse, integriertem Armrest und verbesserter Federeinstellung der Auflagekraft. Horizontal- und Vertikalachse weisen verbesserte reibungsarme Lager auf. Dazu gibt es ein neu entwickeltes Tonarmkabel mit geringer Kapazität und Neutrik-Steckern sowie ein neu ausgelegtes Gegengewicht aus 100 g Stahl.
  • Das Chassis ist mit hoch glänzendem Acryl beschichtet, es ist starrer als zuvor und sieht noch besser aus, zudem wurde der Ein/Ausschalter an eine günstige Position verlegt. Die Oberfläche ist in zwei Farben erhältlich: glänzend schwarz und weiß.
  • Das Messinggehäuse für das Tellerlager wurde mit verbesserter Genauigkeit neu entwickelt und konstruktiv optimiert.
  • Neuer Subteller mit erhöhter Präzision und gesteigerter Steifigkeit.
  • Umwerfend aussehender 12 mm starker Floatglas-Plattenteller mit polierter Kante und verminderten Toleranzen.
  • Überarbeitete Füße für noch mehr Stabilität und Vibrationsfestigkeit.
  • Motorabdeckung mit integrierter Kühlung.
  • Überarbeitete Antriebsschaltung
  • Die obere Verstrebung hat eine neuartige Phenolharzbeschichtung.
  • Untere Verstärkung nochmals auf nun 3 mm erhöht.

Raphael Eismann
Raphael Eismann

„So simpel und so gut wie möglich.“ Unter diesem Motto baut Rega seit Jahrzehnten hervorragende Plattenspieler.

Eine selektierte Auswahl an Rega Plattenspielern steht in unseren HiFi-Studios in Kreuzberg zur Vorführung bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Rega Planar 3

Bitte beachten Sie, das Kundenmeinungen erst nach Prüfung freigeschaltet werden und nicht sofort erscheinen.

Sie haben noch Fragen zu unserem Angebot?
Hier können Sie unverbindlich eine Anfrage an uns richten.
Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.