Naim Audio Mu-so

Naim's erstes Wireless-Musiksystem mit Aktivlautsprechern

Firmware-Update 1.3 verfügbar.
JETZT NEBEN SPOTIFY CONNECT UND BLUETOOTH AUCH MIT TIDAL-LOSSLESS-STREAMING!

 

899,00 € 1.199,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Bitte Option wählen

0% Finanzierung schon ab 37,46 € im Monat,
bei 24 Monaten Laufzeit.

Die mu-so ist das erste Wireless-Musiksystem von Naim, ein echter All-in-one-Player, der alles mitbringt, was man braucht. Mit integrierten Lautsprechern, umfassender Konnektivität und erstaunlich natürlichem, lebendigen Klang spielt sich die mu-so direkt in Ihr Herz.

Von der mu-so geküsst
Die Zeiten, da die Musik auf Ihrem Smartphone ein trauriges Dasein fristete, sind vorbei: Über Bluetooth® können Sie all Ihre Tracks freisetzen und drahtlos an die mu-so übertragen - dank aptX®-Technologie mit einer Klangqualität, die der Audio-CD in nichts nachsteht. Für ein Apple iPhone, ein iPad oder iTunes steht zudem AirPlay® zur Verfügung.

Für kompromisslose Musikfans spielt die mu-so Titel von UPnP™-Servern wie dem UnitiServe oder einem Computer ab. Ihr Router sorgt dabei für die Kommunikation, auf Wunsch auch über WLAN. Der Klangqualität sind über UPnP™ keine Grenzen gesetzt, denn die mu-so unterstützt alle gängigen Formate bis hin zu hochauflösenden FLAC- und WAV-Dateien mit 24 Bit/192 kHz.

Lust auf eine musikalische Entdeckungsreise? Wie wär’s mit Klassik aus London, Reggae aus Kingston oder Salsa aus Havanna? Das Webradio der mu-so gibt Ihnen Zugriff auf Zehntausende von Sendern. Es sprießen laufend neue aus dem Boden, und jedes Mal, wenn sich die mu-so mit dem Internet verbindet, wird die Liste der Sender aktualisiert.  

Die mu-so nimmt allzu gern Signale über Funk entgegen, sie geht aber auch konventionelle Verbindungen ein: Über den Digitaleingang lässt sich eine Spielkonsole oder der Fernseher anschließen und klanglich aufwerten, damit der Sound endlich zur Action passt. Für MP3-Player und Co stehen außerdem ein USB- und ein Analogeingang zur Verfügung.

Startklar für die Party
Wer mehrere mu-so-Player hat, kann sie auch im Party-Modus spielen lassen. Dazu braucht man nur einen Computer und das kostenlose Programm iTunes®, das Musik drahtlos und synchron an alle Player im Haus überträgt. Auch über einen Netzwerk- bzw. All-in-one-Player von Naim können mu-so-Player miteinander synchronisiert werden.

Naim-typische Power
Wenn es um Verstärker geht, macht Naim keiner was vor. Sechs Kanäle mit je 75 Watt saftiger Class-D-Power steuern die nach vorne feuernden Drei-Wege-Lautsprecher der mu-so an. Dank Aktivbetrieb und der Naim-eigenen Signalverarbeitung - die übrigens auch in so manchem Bentley zum Zuge kommt - klingt die mu-so immer sauber und klar. Die adaptive Loudnessfunktion, unterschiedliche EQ-Einstellungen für die Aufstellungsart und ein ausgeklügeltes Bassreflexsystem sorgen in jeder Lage für eine klangstarke Performance.

Dass die mu-so von einem renommierten Highend-Hersteller stammt, erkennt man auch an den äußeren Werten: Das Gehäuse des All-in-one-Players ist aus Aluminium und resonanzarmem MDF gefertigt, was für eine Klangtreue sorgt, die sich mit einem Plastikgehäuse schlichtweg nicht erreichen lässt.

Erleben statt bedienen
Heutzutage ist die Art und Weise, wie wir mit Audiotechnik interagieren, ein wesentlicher Bestandteil des Musikerlebnisses. Die Bedienung muss Spaß machen, gleichzeitig aber so einfach sein, dass sie der Musik nicht im Weg steht. In dieser Hinsicht ist die mu-so zukunftweisend.

Das Design des All-in-one-Players spricht eine klare Sprache. Hier gibt es kein Schnickschnack, keine Spielereien. Nur ein einziges Element macht dezent auf sich aufmerksam: Der edle, aus massivem Aluminium gefertigte Lautstärkeregler. Einfach unwiderstehlich! Wenn Sie zum ersten Mal in Kontakt mit ihm treten, werden Sie auch das Touchscreen in seiner Mitte entdecken, das Ihnen Zugriff auf weitere mu-so-Funktionen gibt.

Vollständige Kontrolle erhalten Sie mit der Naim-App für undefinedAndroid und undefinediOS. Über ein Smartphone oder ein Tablet können Sie Titel auswählen, abspielen oder überspringen, die Lautstärke regeln, Playlisten erstellen und Webradiosender suchen. Hinter der App steckt aber noch weitaus mehr: Durch die Einbindung der umfangreichen Infodatenbank von Rovi erhalten Sie Zugang zu Biografien, Diskografien, Rezensionen, Albumempfehlungen und mehr. Entdecken Sie die verborgenen Zusammenhänge zwischen Komponisten, Interpreten und Alben - oder drücken Sie einfach auf „Play“ und überlassen Sie den Rest der mu-so.


Muso-Update (Version 1.3)
Mit Firmware-Version 1.3 wird die mu-so neben Spotify Connect auch TIDAL unterstützen. Der Online-Musikdienst bietet nicht nur komprimierte, sondern auch verlustfreie Streams im FLAC-Format (CD-Qualität mit 16 Bit/44,1 kHz) an. Über 35 Millionen Tracks stehen derzeit zur Verfügung. Außerdem bietet die neue Version die Möglichkeit, mehrere mu-so-Systeme im Multiroom-Modus spielen zu lassen.

  • TIDAL-Streaming mit bis zu 16 Bit/44,1 kHz (Probe- oder kostenpflichtiges Abo vorausgesetzt)
  • Multiroom-Modus (synchrone Wiedergabe für bis zu fünf mu-sos im Netzwerk)
  • Gapless-Wiedergabe
  • Seek2Time (Möglichkeit, zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb eines Tracks zu springen)
  • Wiedergabe von 32-Bit-Audiodateien
  • Weckerfunktion, Umstellung auf Sommerzeit automatisch oder manuell

Links:

Daniel Dimitrov
Daniel Dimitrov

Es ist schon unglaublich was die britischen Entwickler und Techniker in der englischen Produktion an sagenhaften Geräten abliefern. Jedes NAIM Produkt hat einen unglaublich hohen musikalischen Wert. Langzeitqualität, die uns immer wieder begeistert. Eine ganz dicke Empfehlung!

Eine umfassende Auswahl an Naim Geräten steht in unseren HiFi- und Heimkino-Studios in Kreuzberg dauerhaft zur Vorführung bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eingänge

  • Digital (S/PDIF): 
    1 x TosLink (bis 96 kHz)
  • USB:
    1 x Typ A
  • Analog: 
    1 x 3,5-mm-Buchse
  • Weitere Eingänge: 
    UPnP,™ AirPlay, Spotify Connect, Bluetooth (with aptX), Internet Radio via wired Ethernet or Wi-Fi and multiroom client from an existing Naim streamer system

 

Konnektivität

  • Ethernet (10/100 Mbps)
  • WLAN (802.11b/g)
  • Bluetooth
  • RC-5 (Fernbedienung)

 

Formate

  • Audio Formate:
    WAV, FLAC und AIFF bis zu 24 Bit/192 kHz
    ALAC (Apple Lossless) bis zu 24 Bit/96 kHz
    MP3 bis zu 48 kHz, 320 kbit/s (16 Bit)
    AAC bis zu 48 kHz, 320 kbit/s (16 Bit)
    OGG und WMA bis zu 48 kHz (16 Bit)
    Bluetooth mit SBC-, AAC- und aptX-Kodierung
    Hinweis: Bei kabelloser Übertragung beträgt die maximale Auflösung aller Formate 48 kHz.
  • Webradio:
    vTuner premium 5*
  • Internetradio Formate:
    Windows Media formatierter Content, MP3, ACC, Ogg Vorbis Stream und MMS

 

Lautsprecher

  • 2 x Drei-Wege-Lautsprecher

 

Bedienung

  • am Gerät:
    Touchscreen und Lautstärke-Drehregler
  • aus der Ferne:
    via mitgelieferter Fernbedienung oder optional über die Naim App via iPad, iPhone, iPod Touch und Android-Geräte

 

Power

  • Verstärkerleistung:
    450W - 6 x 75W (an 6?)
  • Leistungsaufnahme:
    im Betrieb: 17W
    im Standby-Modus: < 4W
    im Ruhezustand: < 0.5W
  • Netzversorgung:
    100V, 115V or 230V, 50/60Hz

 

Allgemeine Daten

  • Abmessungen (HxBxT):
    122 mm x 628 mm x 256 mm
  • Gewicht:
    13 kg
  • Lieferumfang:
    Mu-so Musiksystem, Fernbedienung, Netzkabel, Reset-Werkzeug und Kurzanleitung
  • Oberflächen-Design:
    gebürstetes Aluminium in silber und schwarzer Textil-Grill.
  • Grill-Farboptionen: Schwarz, Orange, Blau oder Rot

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Naim Audio Mu-so

Bitte beachten Sie, das Kundenmeinungen erst nach Prüfung freigeschaltet werden und nicht sofort erscheinen.

Sie haben noch Fragen zu unserem Angebot?
Hier können Sie unverbindlich eine Anfrage an uns richten.
Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.