Schlagwort: Projektor

Lange Nacht der Ohren 2016: 5. November 2016 – 17-24 Uhr

Wie die Zeit vergeht: Bis zur Langen Nacht der Ohren 2016 sind es nur noch knapp sechs Wochen, es wird also allerhöchste Zeit für unsere erste Ankündigung. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein breit gefächertes Programm zu aktuellen und zeitlosen Themen aus den Bereichen HiFi, Heimkino und TV geben.

Ein erster Eindruck von JVCs 4K-Laser-Projektor DLA-Z1

Den ersten D-ILA-Projektor hat JVC bereits im Jahr 1997 für professionelle Anwendungen entwickelt. Seither wurde die Technologie kontinuierlich vorangetrieben, bis in diesem Jahr das kleinste D-ILA Panel mit nativer 4K-Auflösung und „Blu-Escent“ Laser/Phosphor-Technologie auf den Markt kommt. Bei der IFA 2016 in Berlin wurde bereits der neue 4K-Laser-Projektor DLA-Z1 von JVC vorgestellt. Natürlich haben auch wir uns das Modell angeschaut.

Epsons neue HDR-Projektoren – EH-TW7300 und EH-TW9300(W)

Wer sein Heimkino aufrüsten möchte, kann sich auf die neuen Epson Projektoren EH-TW7300, EH-TW79300 und EH-TW9300W freuen. Nachdem Ultra-HD und HDR inzwischen auch auf den Streaming-Portalen und Blu-rays Einzug hielten und Sie sich somit ein authentischeres Kinobild in Ihr Wohnzimmer holen können, gibt es nun weitere Modelle, die diese Technologie berücksichtigen.

4K-Projektor-Aktion – Bis zu 2.000€ für Ihr Altgerät

Nachdem Amazon Video und Netflix in den letzen Monaten zunächst die Vorreiterrolle bei der Verbreitung von 4K-Inhalten übernommen haben, steht nun endlich auch die Einführung der Ultra HD Blu-ray Disc bevor. Wir nehmen dies zum Anlass und greifen unsere 4K-Upgrade Newsletter-Aktion aus dem letzten Jahr in leicht abgewandelter Form noch einmal auf: Bis zum 31.3. nehmen wir beim Kauf eines neuen 4K-Projektors Ihr altes Gerät mit einer Prämie von bis zu 2.000 € in Zahlung. Alle teilnehmenden Modelle haben wir auf einer speziellen Seite in unserem Shop zusammengetragen. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

TV oder Projektor?

Ab und zu begegnet man ihnen noch. Röhrenfernseher sind klobig, oft kleinformatig und wirken wie aus der Zeit gefallen. Bei manchen leisten sie möglicherweise noch als Zweit- oder Drittgerät ihren Dienst, andere begegnen ihnen höchstens beim Trödel um die Ecke, wo sie dann stillschweigend ihr Dasein fristen. „Draußen“ liefern sich währenddessen ihre modernen Nachfolger seit Jahren ein Wettrennen um Funktionalität, Design und Bildschirmgröße. Befeuert wird dieser Trend von den Heimkino-Ambitionen vieler Kunden, die sich – egal ob Sportereignis, Zockerabend oder Blockbuster – das perfekte Mittendrin-Erlebnis nach Hause holen möchten. Während dieses Versprechen bisher scheinbar nur von einer Projektor-Leinwand-Kombination eingelöst werden konnte, kann es sich inzwischen lohnen abzuwägen: Großer Fernseher oder Projektor?

Sony Projektor-Vorkalibrierung

Sony VPL-HW55ES
Üblicherweise werden Projektoren ab Werk mit Standardeinstellungen ausgeliefert. Dies mag für die Hersteller effizient und kostengünstig sein, für den anspruchsvolleren Kunden ist dies lästig, denn aktuelle 2-D und 3-D-Projektoren bieten zwar beeindruckende Leistung, aber eben auch eine Fülle an Parameter-Einstellmöglichkeiten, die ohne Messgeräte und zugleich Fachkenntnis nicht oder nur teilweise korrekt vorgenommen werden können.