Hingeguckt und aufgehorcht: JBLs 3-Wege-Lautsprecher S3900 und S4700

Die beiden bodenstehenden 3-Wege-Lautsprecher S3900 und S4700 des namhaften amerikanischen Herstellers JBL verwenden ausschließlich professionelle und hochwertige Komponenten, wobei sie sich am Design des legendären K2 S9900, einem der fortschrittlichsten und anspruchsvollsten Lautsprecher der Welt, orientieren.

Als ich das Vergnügen hatte, die beiden Standlautsprecher S3900 und S4700 von JBL für unseren Blog zu fotografieren, zog mich ihre äußerliche Erscheinung direkt in ihren Bann. Der S3900 sowie der S4700 begeistern sowohl in edlem Schwarz als auch in attraktivem Kirschbaumfurnier nicht nur optisch auf ganzer Linie, sondern überzeugen vor allem klanglich. Dieser Umstand ist sicherlich auf JBLs langjährige Erfahrung und den damit verbundenen Einsatz hochwertigster Materialien zurückzuführen. Im folgenden Artikel möchte ich die beiden Prachtexemplare kurz vorstellen und konzentriere mich dabei besonders auf die verwendeten Klangkomponenten.

JBL S3900

Der S3900 3-Wege-Standlautsprecher verfügt über einen dualen 10-Zoll-Zellstofffaser-Tieftöner, welcher in der Lage ist, Frequenzen von bis zu 33 Hz wiederzugeben. Ein mit Aqua-Plas beschichteter 4-Zoll-Treiber aus reinem Titan ist für die dynamische Wiedergabe der Mitten und Höhen verantwortlich. Höchstfrequenzen bis zu 40 kHz mit extremer Klarheit bildet der 3/4-Zoll-Ultrahochfrequenzwandler ab. Die zwei Hochfrequenztöner sind beide jeweils mit dem von JBL patentierten Bi-Radial Horn verpaart.
Bei einer empfohlenen Verstärkerleistung von 25 bis 250 Watt sorgt der S3900 über einen weichen und zugleich breiten Frequenzgang und garantiert verzerrungsarmen, natürlichen Klang. Des Weiteren erlauben die rückseitig, zusätzlich zu den vergoldeten Terminals montierten Anschlüsse Bi-Wiring und ermöglichen ebenfalls eine erweiterte Basswiedergabe. Der S3900 eignet sich sowohl als Komponente eines Zwei-Kanal-Systems, als auch für Mehrkanal-Heimkinolösungen.
TITEL

JBL S4700

Herzstück des stehenden 3-Wege-Hochleistungslautsprecher S4700 bildet ein brandneuer, in einen Gussrahmen gefasster 15-Zoll-Tieftöner. Dieser verfügt über eine leistungsstarke 3-Zoll-Schwingspule, welche mittels Neodym-Antriebsstruktur angetrieben wird. Der mit Aqua-Plas beschichtete Titan-Membran-Treiber  ist mit einem 90 Grad x 60 Grad Bi-Radial-Horn verpaart und sorgt sich um die Wiedergabe der Mittel- und Hochtonfrequenzen des 3-Wege-Lautsprechers. Ein Ultra-Hochfrequenz-Titan-Membran-Kompressionstreiber mit 60 Grad x 30 Grad Bi-Radial-Horn ist für die absoluten Höchsthöhen zuständig und sorgt für die entsprechende Räumlichkeit. Der S4700 ist für den Einsatz in leistungsstarken 2-Kanal-Audiosystemen genauso wie als LCR-Lautsprecher in einer mehrkanaligen Heimkinoinstallation wie geschaffen. Hochwertige Netzwerkkomponenten und doppelte Schraubklemmeneingänge gewährleisten audiophile Performance in jeder Anwendung.
TITEL

Fazit
Wer Interesse haben sollte sich Hochleistungslautsprecher aus dem Hause JBL anzuschaffen, hat mit dem JBL S39000 sowie dem S4700 die Wahl zwischen zwei exzellenten Produkten. Neben ihrem ansprechenden, eleganten Design klingen beide Lautsprecher mindestens genauso gut wie sie aussehen. Am besten kommen Sie sobald der Lockdown vorbei ist bei uns vorbei und überzeugen sich selbst.

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Unsere Winterangebote 2020
Der Sound-(S)check von HiFi im Hinterhof