Altbewährt: Der Mark Levinson No. 535H

Die Endstufe No. 535H von Mark Levinson hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Als erster 5-Kanal-Verstärker des Herstellers hat er seinerzeit ordentlich vorgelegt. Bis heute wird der Verstärker audiophilen Bedürfnissen gerecht und deswegen warten wir aktuell mit einem Highlight auf.

Es ist wirklich eine ganze Weile her, dass Mark Levinson die No. 500H-Serie auf den Markt brachte, die auch den No. 535H beinhaltete. Das Modell ist für eine Leistung von 200 Watt für jeden der 5 Kanäle ausgelegt. Für eine hervorragende Kanaltrennung und Bildqualität sorgt eine unabhängige Stromversorgungen pro Kanal. Unsymmetrische Cinch- sowie symmetrische XLR-Verbindungen runden das Design gelungen ab. Der Verstärker vereint das makellose Design von Mark Levinson mit seiner beachtlichen Verarbeitung und starken Klangqualitäten.

Jetzt im Bundle: Mark Levinson No. 535H und Lexicon MC-10

Dies soll aber vor allem dazu dienen, auf unser aktuelles Angebot aufmerksam zu machen: Momentan bieten wir den No. 535H im Bundle zusammen mit dem Vorverstärker Lexicon MC-10 an – eine großartige Kombination für alle, die herausragenden Klang lieben. Mühelos und ausgewogen klingt der Sound dieser beiden Modelle.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Video: Warum es immer wieder Diskussionen über Leinwände gibt
RV-6 und RV-9 von Lexicon sind zum aktuellen Zeitpunkt ausverkauft