4K-Heimkinoprojektor für Einsteiger: der Sony VPL-VW290ES

Im vergangenen Jahr aktualisierte Sony mit den Heimkinoprojektoren VPL-VW590ES und dem VPL-VW790ES bereits ihre Mid-Range-Modelle und stattete sie mit dem, für Projektoren optimierten, X1-Prozessor aus. Mit dem VPL-VW290ES kommt diesen Mai, inklusive X1 Bildprozessor nun endlich auch das Upgrade des, 2018 erschienenen, Einstiegsmodell VPL-VW270ES auf den Markt.

Mit dem neuen 4K-SXRD-Heimkinoprojektor verspricht Sony wie beim Vorgängermodell eine Lichtleistung von 1.500 Lumen. Als Leuchtmittel dient ihm hierfür ebenfalls anstelle eines Lasers eine klassische Glühlampe. Das Augenmerk der technischen Weiterentwicklung liegt beim VPL-VW290ES in erster Linie beim Bildverarbeitungsprozessor „X1“. Die hochpräzise, bereits aus den Bravia Fernsehern bekannte Videoverarbeitungstechnik liefert in Kombination mit vorwärtsgedachten Funktionen wie dem Dynamic HDR Enhancer und Super Resolution noch kontrastreichere und schärfere Bilder als zuvor. Der VPL-VW290ES ist zudem mit der zukunftsweisenden Sony SXRD-Panel-Technologie ausgestattet. Auf Grund derer Farben noch satter und Schwarztöne noch tiefer dargestellt werden können. Weitere Funktionen wie Reality Creation und insbesondere 4K-Motionflow können anhand der Analyse eines jeden Pixels die Bildschärfe deutlich verbessern ohne digitales Bildrauschen zu riskieren. Indem Sonys Motionflow-Technologie Bilder hinzufügt, werden Unschärfen reduziert und selbst in 4K fließende Bewegungen ermöglicht. Was den Projektor zum perfekten Kandidaten bei der Wiedergabe von Sportszenen macht. Eignen tut sich der 4K-Projektor neben dem Einsatz im Heimkino zudem für den Gamingbereich. Innerhalb eines für Videospiele optimierten Modus kann durch eine Reduzierung der Eingangsverzögerung (Input lag) die Bild-Reaktionsgeschwindigkeit erheblich verbessert werden.

TITEL

Fazit

Das sehnsüchtig erwartete Upgrade des Vorgängermodells VPL-VW270ES dürfte anhand der, durch den neuen Chipsatz ermöglichten, Vielfalt an neuen Features, die Herzen von Heimkino-Enthusiasten höherschlagen lassen. Heimkino-Projektoren von Sony sind – wie der Name schon erahnen lässt – zunächst zwar vor allem für den Einsatz in echten Heimkinos gedacht. Der neue VPL-VW290ES gibt aber auch bereits im Wohnzimmer eine gute Figur ab. Zudem gestaltet er sich durch seiner „lag“-Freiheit interessant für Gamer. Der Beamer wird in wohnraumfreundlichen weiß als auch in klassischem schwarz erhältlich sein. Er ist ab jetzt vorbestellbar und geht voraussichtlich Mitte Mai 2021 in die Erstauslieferung.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Video: Vorstellung des SVS SB-3000 Micro Subwoofer
Motorleinwand für Ihr Heimkino: Die VnX Black Horizon Bright TV