Marantz NR1607

Kompakter 7.2-Kanal-Netzwerk-AV-Receiver (Ultra-Slim) mit DTS:X und Dolby Atmos Unterstützung

HDR10 kompatibel
NEU: Firmware-Update zur Unterstützung von Dolby Vision und HLG (Hybrid Log Gamma)
450,00 € 749,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

 

450,00 € 749,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Bitte Option wählen

Neueste HDMI 2.0a-Anschlüsse, HDCP 2.2-kompatibel
Ausgestattet mit 8 HDMI-Eingängen. Einer der Eingänge ist besonders bequem über die Vorderseite des Geräts erreichbar. Der NR1607 bietet darüber hinaus eine leistungsstarke Videoeinheit mit Unterstützung für die neueste HDMI 2.0a-Spezifikation, 4K Ultra HD mit 60 Hz, 4:4:4 Pure Color 4K Subsampling, hohen Dynamikumfang (HDR) und 21:9-Video, 3D und BT.2020-Passthrough an allen Eingängen.
Außerdem wird HDCP 2.2 unterstützt, so dass sich auch kopiergeschützte 4K Ultra HD-Inhalte wiedergeben lassen. Damit ist das Gerät für Blu-ray-Player, Settopboxen sowie Streams und Downloads in 4K Ultra HD gerüstet. Die Videoverarbeitungskomponente ermöglicht eine Aufwärtskonvertierung von SD- und HD-Video auf 4K Ultra HD. Der NR1607 wurde von der Imaging Science Foundation zertifiziert. Er ist mit allen Steuerungsoptionen für die Videokalibrierung ausgestattet (die von ISF-Technikern genutzt werden können) und unterstützt die Videomodi ISF Day und ISF Night.

Integriertes Bluetooth und WLAN
Der NR1607 ist mit zwei integrierten Antennen ausgestattet, die störsicheres und fehlerfreies Streaming über WLAN (2,4 und 5 GHz) und Bluetooth auch in dicht bewohnten Innenstädten ermöglichen. Richten Sie die Verbindung zum Internet über Ihr heimisches WLAN ein (oder per Kabel über den Ethernet-Anschluss), und genießen Sie Ihre Lieblingsmusik mit Streaming-Musikdiensten wie Spotify Connect (je nach Verfügbarkeit in Ihrem Land). Wählen Sie aus tausenden Internet-Radiosendern aus der ganzen Welt.
AirPlay stellt drahtlose Verbindungen zu Ihrem iPod Touch, iPhone und iPad her, aber auch zu Computern mit Mac OSX, auf denen iTunes läuft. Außerdem kann der NR1607 Musik von Ihren Computern und NAS-Geräten im Heimnetzwerk streamen. Über die kostenlose Marantz 2016 AVR Remote-App, die für Android, iOS und Kindle Fire verfügbar ist, können Sie den NR1607 per Smartphone oder Tablet steuern.

High Resolution-Audiounterstützung
Entdecken Sie die unglaubliche Audioqualität hochauflösender Audioformate! Der NR1607 kann verlustfrei codierte Formate wie AIFF, FLAC und WAV mit bis zu 24 bit / 192  kHz wiedergeben. Ebenfalls unterstützt werden ALAC (Apple Lossless) mit bis zu 96 kHz / 24 bit, DSD 2,8 MHz in SACD-Qualität und „Double DSD“ mit 5,6 MHz. Diese Dateiformate können Sie über den USB-Anschluss an der Vorderseite wiedergeben oder von Quellen im Heimnetzwerk zum NR1607 streamen. Natürlich können auch andere beliebte Dateiformate wie MP3 wiedergegeben werden. Der NR1607 unterstützt unterbrechungsfreie Wiedergabe für ungestörten Genuss von beispielsweise Dance-Mixes, Konzerten und Opernaufführungen.

Leistungsstarker diskreter 7-Kanal-Verstärker mit Eco-Modus
Die Verstärkerstufe des NR1607 ist für alle 7 Kanäle mit diskreten Hochstrom-Leistungsverstärkern ausgestattet, um Musik und Filme mit herausragender Klangqualität wiederzugeben. Bei einer Nennleistung von 90 Watt pro Kanal unterstützt  der NR1607 niederohmige Lautsprecher mit exzellenter Lautsprechersteuerung und ist auch mit 4-Ohm-Lautsprechern kompatibel. Im Eco-Modus erfolgt ein energiesparender Betrieb. Die Eco-Parameter können auf dem Bildschirm angezeigt werden. Im Energiesparmodus wird entweder die maximale Ausgangsleistung des Receivers reduziert, oder es werden konservative Niedrigenergiestrategien aktiviert, bei denen das Klangerlebnis unverändert bleibt.

Dolby Atmos / DTS:X
Dolby Atmos: Bei der revolutionären Surround-Sound-Technologie Dolby Atmos wird die jahrzehntelang angewendete kanalorientierte Codierung zugunsten der vielseitigeren objektorientierten Codierung aufgegeben, bei der alle Klänge vom Toningenieur an beliebigen Positionen im Raum angeordnet werden können. Diese vielfach ausgezeichnete Technologie lässt sich nun mit dem NR1607 auch zuhause nutzen. An den Receiver können ein 5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem und für das ultimative Heimkinoerlebnis zwei zusätzliche Höhenlautsprecher oder zwei zusätzliche Dolby Atmos-zertifizierte, nach oben gerichtete Lautsprecher angeschlossen werden. Neben Dolby Atmos-Decoding unterstützt der NR1607 auch verlustfreies Dolby TrueHD-Decoding und andere Dolby Digital-Technologien. Natürlich werden auch konventionelle 5.1- und 7.1-Kanal-Konfigurationen unterstützt.
DTS:X unterstützt ebenfalls objektorientierte Audiocodierung, bei der beeindruckende Surround-Sound-Effekte mit Höhenlautsprechern generiert werden. Neben dem DTS:X-Decoding unterstützt der NR1607 das DTS-HD Master Audio-Decoding und andere DTS-Audiotechnologien. DTS:X wird mit einem späteren Firmware-Update aktiviert werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Händler und auf der Website von Marantz. Zusätzlich unterstützt der NR1607 Dolby Surround und Neural:X-Upmixing, so dass Benutzer mit einer 3D-fähigen Lautsprecherkonfiguration auch konventionelle Inhalte im Dolby- oder DTS-Format und sogar klassische Stereoinhalte mit verbesserten Eigenschaften hören können.

Marantz 2016 AVR Remote
Mit der von Grund auf neu entwickelten Marantz 2016 AVR Remote-App für iOS, Android Phone und Tablets stellt Marantz umfangreiche Steuerungsmöglichkeiten bei der Bedienung der neuesten Generation der netzwerkfähigen AV-Receiver von Marantz zur Verfügung. Es wurden nicht nur viele Funktionen hinzugefügt, sondern auch grafische Gestaltung und Benutzeroberfläche wurden vollständig überarbeitet.
Steuern Sie die Grundfunktionen Ihres Marantz-Produktes wie Ein-/Ausschalten, Lautstärkeregelung, Eingänge und Einstellungen. In einem neuen Steuerbildschirm im Querformat für Tablets blättern und navigieren Sie bequem durch Ihre Netzwerk-Musikdienste oder Ihre persönliche digitale Musiksammlung. Parallel werden Informationen und das Cover-Bild zum gerade laufenden Titel angezeigt.
Mit dem neuen Wiedergabesystem können Sie bei laufender Wiedergabe bequem Ihre persönlichen Musik-Playlists zusammenstellen. Sie können Titel mit Wischgesten in die Warteschlage ziehen oder erweiterte Funktionen nutzen wie beispielsweise „Jetzt wiedergeben“, „Danach wiedergeben“, „Danach wiedergeben und Warteschlage ersetzen“ und „Am Ende der Warteschlange einfügen“. Bei Bedarf können Sie Ihre Warteschlage als Playlist speichern, um sie später jederzeit erneut abrufen zu können. Mit der neuen Marantz 2016 AVR Remote-App wird Ihr Mobilgerät zu einem integralen Bestandteil Ihrer Heimkinoerfahrung. „Because Music Matters“
* (unterstützte Modelle: AV7702mkII, SR7010, SR6010, SR5010, NR1607, NR1506; für andere Modelle bitte die Vorgängerversion „Marantz Remote App“ einsetzen)

Smart TV-Anschlussmöglichkeiten
Über die HDMI-CEC-Funktion (Consumer Electronics Control) einiger Smart-TVs  lässt sich der NR1607 auch mit der TV-Fernbedienung steuern. Aktivieren Sie beim Receiver die Funktion „HDMI-Steuerung“ und konfigurieren Sie die Receiver-Steuerfunktionen unter „Smart-Menü“. Danach können Sie auf dem „Smart-Menü“-Startbildschirm Ihres Fernsehers direkt auf Quellen und Surround-Modi, das AVR-Setup-Menü und die Smart Select-Voreinstellungen zugreifen.

Audyssey MultEQ für einfache Einrichtung
Audyssey MultEQ misst über das mitgelieferte Messmikrofon während der Einrichtung Ihres Heimkinosystems alle Lautsprecher und den Subwoofer aus und generiert mehrere hochpräzise DSP-Raumakustik-Korrekturfilter. Diese sorgen für eine gleichmäßige und besonders natürliche Klangbalance bei allen eingesetzten Lautsprechermarken und -modellen. Audyssey Dynamic EQ ist ein leistungsstarkes psychoakustisches Verarbeitungsverfahren, das auch bei niedrigen Lautstärken für eine klare Wiedergabe menschlicher Stimmen und einen breiten Frequenzgang sorgt. Mit Audyssey Dynamic Volume werden störende Lautstärkesprünge zwischen Filmen, Nachrichten und Werbung automatisch ausgeglichen.

Zwei Subwoofer-Ausgänge
Wenn Sie einen einzelnen Subwoofer einsetzen, ist nicht immer eine optimale Platzierung im Raum für bestmögliche Basswiedergabe möglich. Je nach Aufstellungsort kann die Wiedergabe tiefer Frequenzen an  der Haupt-Hörposition deutliche Spitzen und Dellen aufweisen. Der NR1607 unterstützt deshalb zwei Subwoofer. Werden zwei Subwoofer an unterschiedlichen Orten aufgestellt, führt dies zur Glättung der tiefen Frequenzen und damit zu einem präziseren Bass im gesamten Hörbereich.

Funktionen für mehrere Quellen und mehrere Räume
Der NR1607 macht alle Familienmitglieder glücklich! Sie können im Wohnzimmer 5.1-Kanal-Surround-Sound genießen und in einem  anderen Teil des Hauses gleichzeitig Stereoklang aus einer anderen Quelle wiedergeben. Schließen Sie einfach ein Paar Stereolautsprecher an die Mehrraum-Verstärkerausgänge an. Oder schließen Sie einen separaten Stereoverstärker und Lautsprecher an die Vorverstärker für Zone 2 an und genießen Sie weiterhin ungestört den 7-Kanal-Surround-Sound im Hauptraum.

USB-Anschluss an der Vorderseite
An den USB-Anschluss an der Vorderseite des NR1607 können Sie Ihren iPod Touch, Ihr iPhone oder Ihr iPad anschließen und Musik wiedergeben, während das angeschlossene Gerät geladen wird.  Sie können aber auch eine USB-Festplatte anschließen und sämtliche Audioformate von MP3 bis zu den neuesten hochauflösenden Formaten wie FLAC Lossless bis 24 bit / 192 kHz und DSD 2,8 / 5,6 MHz abspielen.

Farbcodierte Lautsprecheranschlüsse
Um die Installation zu erleichtern, ist der NR1607 mit einer horizontalen Reihe von Premium-Lautsprecheranschlüssen ausgestattet. Zu den farbcodierten Anschlüssen  werden passende Kabel mitgeliefert, so dass sich Verwechslungen beim Herstellen der Verbindungen leicht ausschließen lassen.

Einfache Einrichtung, einfache Bedienung
Beim NR1607 werden Sie mit einer klar strukturierten und leicht verständlichen grafischen Benutzeroberfläche durch den Einrichtungsvorgang geführt. Dank der so gewährten Hilfestellungen ist schon beim ersten Versuch eine fehlerfreie Konfiguration möglich. Der exklusive Marantz Setup-Assistent und das mitgelieferte Schnellstarthandbuch führen Sie durch den Einrichtungsvorgang. Dabei optimieren Sie kritische Einstellungen für bestmögliche Klangqualität, abgestimmt auf die vorhandene Gerätekonfiguration.

Einfache Smart Select-Funktionen
Es gibt 4 Smart Select-Funktionstasten auf der Vorderseite und auf der Fernbedienung. Für jede dieser Tasten können Sie bevorzugte Einstellungen - Eingang, Lautstärke und Audyssey-Konfiguration -  für eine bestimmte Quelle speichern. Durch Betätigung einer einzigen Taste können Sie den NR1607 danach perfekt für Zuspielgeräte wie Blu-ray-Player, Settopbox oder Ihren Lieblings-Internet-Radiosender konfigurieren.

Möglichkeiten zur externen Steuerung
Der NR1607 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die erweiterte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern ermöglichen. Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten zu ermöglichen, gibt es einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge. Der NR1607 kann per Netzwerk-IP-Control (über LAN oder WLAN) mit einem Computer gesteuert werden. Er unterstützt das Control4 SDDP (Simple Device Detection Protocol) für schnelle und einfache Integration mit Heimautomatisierungstechnik.

"Der NR1607 überzeugt mit einer sehr umfassenden Ausstattung. Er ist für alle derzeitigen und angekündigten neuen Audio/Video-Anforderungen bestens vorbereitet. Auf die aktuellen Wünsche in Bereich des kabellosen Netzwerk-Audio hat das Gerät immer eine gute Antwort – häufig sogar mehrere."

fairaudio.de

Hier gehts zum Testbericht 06/2016 auf i-fidelity.net »

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Marantz NR1607

Bitte beachten Sie, das Kundenmeinungen erst nach Prüfung freigeschaltet werden und nicht sofort erscheinen.

Sie haben noch Fragen zu unserem Angebot?
Hier können Sie unverbindlich eine Anfrage an uns richten.
Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.